Veranstaltungen in Düsseldorf: Der Herbst wird kunterbunt

Veranstaltungen in Düsseldorf : Der Herbst wird kunterbunt

Die Blätter fallen, die Tage werden länger und es ist merklich kühler geworden. Der Herbst hat in Düsseldorf Einzug gehalten. Zumindest aus kultureller Sicht besteht aber kein Grund dem Sommer hinter her zu trauern, denn passend zur Jahreszeit bietet der Herbst ein farbenfrohes Veranstaltungsprogramm.

Von einer liebgewonnenen Herbsttradition müssen sich die Düsseldorfer aber verabschieden: Den "altstadtherbst" gibt es nicht mehr, die noch bis zum 3. Oktober laufende Veranstaltung heißt nun "Düsseldorf Festival!". An verschiedensten Bühnen und Orten der Stadt präsentieren sich Künstler aus allen Stilrichtungen. Die Besucher können sich auf japanischen Hip-Hop, klassiche Musik und Theatervorstellungen freuen.

Zauberhaft geht es am Donnerstag, 18. Oktober, auf der Hohenzollernallee zu. Der vielleicht bekannteste Zirkus der Welt gastiert in Düsseldorf: Der "Cirque du Soleil". Die kanadischen Schausteller schlagen ihre Zelte bis zum 11. November im neuen Stadtquartier "Grafental", Neumannstraße 6, in der Nähe der Metro auf. Aufführen werden die Artisten ihr neues Programm "Corteo", was auf Italienisch "Festzug" bedeutet. Das gesamte Programm soll in der Fantasiewelt eines Clowns spielen.

Fantastisch und festlich wird auch die 64. Verleihung des "Bambi" am Donnerstag, 22. November. Das goldene Reh wird erst zum zweiten Mal in Düsseldorf verliehen. Die große Gala findet im "Congress Center" an der Stockumer Kirchstraße 61 statt.

Nicht erst zum zweiten Mal in der Landeshauptstadt, sondern ein echtes Düsseldorfer Kulturgut sind die "Toten Hosen". Mit "Der Krach der Republik" starten die Punk Rocker im November ihre große Deutschland-Tournee und machen am Freitag, 23. November und am drauffolgenden Samstag Station in ihrer Heimatstadt. Die Band um Frontmann Campino wird den "ISS-Dome", an der Theodorstraße 281 rocken.

Überhaupt wird der Herbst in der Landeshauptstadt sehr musikalisch werden. André Rieu am Dienstag, 2. Oktober und Katie Melua am Mittwoch, 24. Oktober werden die "Mitsubishi Electric Halle", Siegburger Straße 15, mit ihren Konzerten zum tanzen bringen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Kunterbunter Kulturherbst