Stadtplanung Der Fahrplan in der Opernfrage

Düsseldorf · Die Politik muss entscheiden, ob das Operngebäude saniert oder durch einen Neubau ersetzt wird. Das dürfte aber nicht mehr vor den Kommunalwahlen passieren.

Im Stadtrat herrscht Einigkeit, dass Düsseldorf in das Opernhaus investieren muss. Allerdings liegen mehrere Optionen auf dem Tisch: Das Opernhaus an der Heinrich-Heine-Allee könnte saniert und möglicherweise erweitert werden. Oder die Stadt entscheidet sich für einen Neubau. Dann stellt sich die Frage, ob der an der Stelle des Bestandsgebäudes entstehen soll oder woanders in der Stadt.

Da es sich finanziell und städtebaulich um schwerwiegende Fragen handelt, wollen die Ratsleute zunächst alle Optionen genauer prüfen lassen. Das Stadtparlament hat eine Kommission gegründet. Experten ermitteln eine genauere Schätzung zu den Sanierungskosten – allerdings ohne tiefer gehende Untersuchungen, für die der Spielbetrieb unterbrochen werden müsste.

Zugleich laufen Gespräche darüber, wie das Opernhaus des 21. Jahrhunderts aussehen könnte. Dabei geht es nicht nur an die Anforderungen etwa an Technik oder Bühnengröße. Als ein Wunsch kristallisiert sich heraus, dass das Gebäude auch außerhalb der Vorstellungen zugänglich sein soll. Eine Ausstellung im Opernhaus zeigte zur Inspiration kürzlich Neubauten und Sanierungen aus anderen Städten.

Das Kulturdezernat soll im Frühjahr die letzten Untersuchungen vorlegen. Dann wäre der Stadtrat entscheidungsreif – theoretisch. Allerdings ist offenbar beschlossen, dass das heikle Thema vor der Kommunalwahl am 13. September nicht mehr debattiert werden soll. Im Wahlkampf stehen die Chancen auf eine Lösung mit breitem Rückhalt schlecht. Die nächste Stadtregierung muss die Opern-Frage entscheiden.

An der Oper läuft derweil der Spielbetrieb weiter. Die Stadt investiert unabhängig von der Neubau-Entscheidung Millionen in nicht mehr aufschiebbare Sanierungen. Der Opern-Betrieb soll auch während der Kernsanierung oder des Neubaus weiterlaufen. Die Oper braucht dafür eine Ersatzspielstätte, über die auch noch entschieden werden muss.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort