Düsseldorf: Dave Hänsel verlässt den Carlsplatz

Düsseldorf: Dave Hänsel verlässt den Carlsplatz

Wer sich vom TV-Koch verabschieden will, der muss schnell sein: Ein letztes Mal öffnet Dave Hänsel heute sein "Dave's Markt Lokal" am Carlsplatz, dann wird er schließen, wird vielleicht, wenn der Stand noch nicht verkauft ist, noch eine Abschiedsparty geben. Im Juni 2016 startete der heute 48-Jährige, der bekannt ist aus dem WDR und dem NDR, mit seinem Gastro-Konzept auf dem Carlsplatz, bald schon bekochte er seine Gäste auch am Abend, sogar eine Gaststättenkonzession hat er vom Bauamt dafür bekommen.

Jetzt soll Schluss sein mit "Dave's Markt Lokal", "obwohl es gut gelaufen ist und Spaß gemacht hat", sagt Hänsel. Zu viel ist es geworden für den Moderator, der Sendungen vorbereiten muss und dazu noch auf dem Fischmarkt zu tun hat. Auch wenn er nach dem Aus auf dem Carlsplatz nicht die Füße hochlegen wird, hofft der Koch dennoch auf ein bisschen mehr Zeit für die Familie. Vermissen wird er den Markt aber: "Das nette Team wird mir fehlen", sagt Hänsel, das Abendgeschäft, mit dem er viele Kunden überraschen konnte.

Wenn die Menschen ihn nicht mehr sehen wollen im TV, "dann mache ich mit meiner Freundin ein Restaurant auf", sagt er, das ein bisschen sein soll wie das Carlsplatz-Lokal, ohne feste Karte, mit Gerichten, die der Koch selber gerne isst.

(nika)