Düsseldorf : Das Glück

Das Glück ist eine leichte Dirne

und weilt nicht gern am selben Ort.

Sie streichelt das Haar dir von der Stirne

und küsst dich rasch und flattert fort.

Frau Unglück hat im Gegenteile

dich liebefest ans Herz gedrückt.

Sie sagt, sie habe keine Eile,

setzt sich zu dir ans Bett und strickt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE