1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Das darf kein Sparmodell sein

Das darf kein Sparmodell sein

Eindrücke aus einer Kita in Düsseldorf: Das wöchentliche Turnangebot gibt es über Monate nicht. Der Grund: Das Personal reicht dafür nicht aus. Die Idee, in jeder Gruppe der Kita ein Angebot für die Kinder zu machen, so dass diese nach ihren Neigungen wählen können, ist frühestens im Frühjahr umzusetzen. Der Grund: siehe oben. Hinzu kommen immer wieder Tage, an denen so wenig Erzieherinnen da sind, dass morgens das Telefon klingelt und die Frage im Raum steht, ob das Kind denn heute wirklich betreut werden müsse. Diese Eindrücke verdeutlichen, dass die Untersuchung des Jugendamts nicht zum Sparversuch führen darf. In den Kitas ist Personal knapp und die pädagogische Arbeit deshalb oft schwierig. Das muss nach der Erhebung anders werden.

christian.herrendorf

@rheinische-post.de

(RP)