1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Corona-Kontrollen in Düsseldorf: 1,5 Meter Abstand zwischen den Gästen? Nie gehört

Corona-Kontrollen in Düsseldorf : 1,5 Meter Abstand zwischen den Gästen? Nie gehört

Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Menschen in Gastronomie und Handel offenbar nur am Rande von der Corona-Pandemie mitbekommen haben. 1,5 Meter Abstand zwischen den Gästen? Davon hatte eine Kioskbetreiberin in Düsseldorf-Oberbilk noch nichts gehört.

Vor dem Kiosk in Oberbilk stellten die Kontrolleure des OSD zunächst eine zu enge Aufstellung der Tische fest. Darüber hinaus war es den Gästen möglich, eigenständig eine Kaffeemaschine zu benutzen und sich an gemeinschaftlichen Zuckerstreuern, Milchdosen und Plastikrührlöffeln zu bedienen.

Die Befragung ergab, dass es der Verantwortlichen nicht bewusst gewesen war, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Gästen eingehalten werden muss.

Außerdem stellte sich heraus, dass nur für einzelne Tage Anwesenheitslisten geführt worden waren. Auf diesen fehlten jedoch die Anfangs- und Endzeit des Aufenthaltes der Gäste. Die Kioskbetreiberin wurde entsprechend belehrt und beauftragt, die Tische zu versetzen sowie die Personalien der anwesenden Gäste aufzunehmen.

In Oberbilk wurden am Donnerstag bei neun Restaurants und Einzelhandelsgeschäften Verstöße gegen die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung festgestellt.

Zwei unter den Auflagen der Corona-Schutzverordnung genehmigte Abiturfeiern wurden je zweimal durch den OSD kontrolliert. Stichprobenartige Vergleiche mit der geführten Anwesenheitsliste ergaben keine Beanstandungen. Auch darüber hinaus verliefen die betreffenden Kontrollen beanstandungsfrei.

Im Rahmen der ständigen Kontrollen des OSD in der Altstadt wurden diesmal keine Verstöße festgestellt.

Von den insgesamt 67 Einsätzen des Ordnungsamtes am Donnerstag standen 36 im Zusammenhang mit der Überwachung oder Durchsetzung der Corona-Schutzverordnung.

>>>Laufend aktuelle Informationen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Liveblog.

>>>Jeden Tag alle Nachrichten zur Corona-Krise in Ihrer Stadt – bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter „Total Lokal“ mit täglicher Corona-Sonderausgabe!

>>>Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuell wichtigsten Informationen zum Coronavirus.

(csr)