1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Corona in Düsseldorf: Sieben-Tage-Inzidenz sinkt unter 35

Corona in Düsseldorf : Sieben-Tage-Inzidenz sinkt unter 35

Düsseldorf gehört seit Dienstag zu dem exklusiven Kreis von nur fünf Städten in NRW, die eine Sieben-Tage-Inzidenz von unter 35 aufweisen können. Mehr als 23.000 Düsseldorfer wurden bislang geimpft.

Bis Dienstag (16. Februar) wurde seit Anfang März 2020 bei 16.498 (+8) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. Laut der Information des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG) sind aktuell rund 720 Personen in Düsseldorf infiziert. Davon werden 87 in Krankenhäusern behandelt, 16 auf Intensivstationen. 15.500 Infizierte sind inzwischen genesen.

254 (+2) Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind bisher in Düsseldorf gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt derzeit in Düsseldorf bei 33,8 (Vortag: 35,7).

Schulen, Kitas und Altenheime Den Zahlen der Stadt zufolge sind aktuell in Altenheimen in Düsseldorf 26 Bewohner und 23 Betreuer mit dem Coronavirus infiziert (Stand 16.2.). In Düsseldorfer Kitas sind seit Anfang Februar vier Kinder betroffen, im Betreuerstab gab es bislang sieben, bei den sogenannten weiteren Personen zwei Fälle (Stand 16.2.). An den Düsseldorfer Schulen sind im Februar bislang sieben Schüler und zwei Betreuer/Lehrer betroffen (Stand 16.2.).

  • Blick in eine Impfkabine im Impfzentrum
    Corona-Pandemie : Wocheninzidenz in Düsseldorf deutlich über NRW-Schnitt
  • Für Donnerstag vermeldet das Gesundheitsamt 34
    Corona-Zahlen für Mönchengladbach (Donnerstag, 27. Mai) : 34 Neuinfektionen, Inzidenz fast unter 50
  • Entwicklung der Pandemie : Corona-Inzidenz in NRW steigt auf 68,9 - in Düsseldorf auf über 100
  • Corona in Remscheid : Inzidenz sinkt, ein weiteres Todesopfer
  • Aktuelle Corona-Impfzahlen für Deutschland : 96.071 weitere Impfungen - Quote der vollständig Geimpften in Deutschland steigt auf 66,3 Prozent
  • Die Außengastronomie darf im Kreis Wesel
    Shopping, Konzerte, Gastronomie : Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch im Kreis Wesel

Impfzahlen Am Montag wurden in Düsseldorf 518 Personen geimpft. Darunter sind 517 Personen, die ihre erste und eine Person, die ihre zweite Impfung erhalten haben. Seit dem 27. Dezember sind in Düsseldorf 23.141 Menschen geimpft worden, davon haben 10.202 ihre erste und zweite Impfung erhalten.

Abstrichzahlen 36 Abstriche wurden am Montag in der städtischen Diagnosepraxis vorgenommen, im städtischen Drive-In-Testzentrum 142. Dazu kommen 53 Abstriche, die durch den mobilen Service vorgenommen wurden. Insgesamt wurden in den zwei städtischen Einrichtungen sowie durch den mobilen Service bisher 102.234 Abstriche vorgenommen.

Umstellung Die Stadt veröffentlicht ab jetzt automatisiert die Zahlen vom Dashboard des Robert-Koch-Instituts sowie des Landeszentrums Gesundheit NRW und weiterhin eigene eingepflegte Daten auf dem Corona-Portal.

(csr)