1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Corona in Düsseldorf​: Keine Maskenpflicht mehr in städtischen Gebäuden​

Corona in Düsseldorf : Keine Maskenpflicht mehr in städtischen Gebäuden

Die Stadt Düsseldorf wird die Regelung, dass in städtischen Gebäuden und Kultureinrichtungen Masken getragen werden müssen, nicht verlängern.

Die Allgemeinverfügung der Stadt Düsseldorf, die Besuchern in städtischen Verwaltungsgebäuden und Kulturinstituten das Tragen einer medizinischen Maske vorschreibt, läuft zum 15. Mai 2022 aus und wird dann nicht mehr verlängert. Das teilte die Stadt am Freitag mit.

Seit Erstfassung der Allgemeinverfügung seien, so die Stadt, die Inzidenzwerte stetig gefallen. Die Inzidenzzahlen in NRW seien zwar weiterhin hoch und das RKI stufe den Gefährdungsgrad für die Bevölkerung ebenfalls als "hoch" ein, dennoch seien nach weitgehender Aufhebung der Maskenpflicht in NRW seit einigen Wochen die Infektionszahlen stark gesunken.

Ebenfalls ist die bundesweite Hospitalisierungsrate und die Zahl der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen in den vergangenen vier Wochen gesunken, teilte die Stadt mit.

(csr)