1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Corona Düsseldorf: Verweilverbot am Rheinufer ist richtig – und hoffentlich ausreichend

Kostenpflichtiger Inhalt: Großer Ansturm in Düsseldorf : Verweilverbot am Rheinufer ist richtig – und hoffentlich ausreichend

Die Maßnahmen der Stadt Düsseldorf für das Rheinufer sind eine angemessene Reaktion auf den Massenansturm vom Wochenende. Jetzt müssen die Regeln auch um- und durchgesetzt werden, findet unser Autor.

Es raw leiv esanntEru ebi ned esMnhenc rbüe edi epsktaifclhnM in erd Aatstltd dnu ma enfRrueh.i eiD ieatMbrerti sde hssdnciätet useessgnndnridtO S)DO( usmestn am enndceohWe mriem iderwe rbdeaür erkluaäf.n Dass os elive Mhnnsece hone ekasM segwtnuer wea,rn its euerrihnw,vlcd ndne hnsgciaset sed eßongr rdsAngan dnu dre eitcDh wräe das atksrMeennga ohsnc aus nerGüdn sde ehgueizstnEcs ni ieenr heconls iaottSuin enei secekätetbvrslnlihStdi gn.esewe Nur uentr mfiere Helmim zu s,nei ctrieh ithnc aus – das tis sänseptste tise iener nFedsiteuer im soatRrgnene sed enWßie ,uassHe las ide ueheBcrs tcdhi an hdcti eßsan und hcis leive nov nnehi tim edm osviCrroaun t,iefrzienni .netbkan

sDa bwrivteeVerol am heruieRnf ist irchtig dun hochleinfft heictr seide aahnMemß .aus eiD kBeän rode ied eesiW ma tiK nsdi am ekmnmonde eWheeocndn snusgazoe rbrpetiegSe, egransidll slol das eetrtW nciht mrhe os lotl en.ewrd tseAncghsi sed endennah Fsnhrgilü lenbdi iedes Bgnsnkeur,cäh sda ewitretere etiebG red tiklhsancpMfe und dei rruSpgen des eaurfnmMnnsaens nie kPate tmi ß.Agnemau

Nimtm erd Anrgdna uz edor lhtane hsic edi sncMehne ichnt an dei Rleng,e kdgintü ied attdS rüf ied ocnweghFloe ersrhfceä ahennßmaM na bsi nih zu uggunk.seeacngnsährnZb cAhu ads ist gir,tchi ennd ied meeaidPn sums uetrn lletKnoro bblniee und esteibg .nrdwee mA nebset itm ,nehnecMs die vnrfnegüti dnis udn awVertortugnn g.einze