1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Corona Düsseldorf: Inzidenzwerkt sinkt weiter

Corona-Zahlen : Inzidenzwert in Düsseldorf sinkt weiter

Mehr als 32.000 Düsseldorferinnen und Düsseldorfer haben sich bereits mit dem Coronavirus angesteckt. Doch die Zahlen sind rückläufig: Der Inzidenzwert liegt am Freitag bei 57,9.

Derzeit sind in der Landeshauptstadt rund 610 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Das geht aus Zahlen des Landeszentrum Gesundheit NRW hervor. Der Stadt zufolge wurde seit dem 3. März 2020 bei insgesamt 32.601 (+62 im Vergleich zum Vortag) Menschen in Düsseldorf eine Corona-Infektion festgestellt.

Von den Infizierten werden 43 in Krankenhäusern behandelt, zwölf liegen auf der Intensivstation. Rund 31.400 Personen sind inzwischen von ihrer Infektion genesen. 483 Menschen, die mit dem Virus infiziert waren, sind in Düsseldorf gestorben.

Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter und liegt jetzt bei 57,9 (Vortag 58,7). Der Wert gibt die Zahl der bekannt gewordenen Infektionen in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner an.

Zudem gibt die Stadt an, dass am Mittwoch in der städtischen Diagnosepraxis 25 Abstriche und im Drive-in-Testzentrum 49 Abstriche genommen wurden. Dazu kommen 95 weitere Abstriche, die durch den mobilen Service vorgenommen wurden. Seit dieser Woche gibt es keine kostenlosen Bürgertests mehr – wer einen Nachweis braucht, muss diesen in der Regel selbst bezahlen.

  • Entwicklung der Pandemie : Inzidenzwert in NRW bleibt mit 276,4 weiter hoch
  • Ein Schnelltestzentrum in Düsseldorf (Archivbild).
    Kostenpflichtig ab Montag : So teuer werden Corona-Schnelltests in Düsseldorf
  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : RKI meldet 44.400 Neuinfektionen und 104 neue Todesfälle in Deutschland
  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : RKI meldet 5.835 Neuinfektionen und elf neue Todesfälle in NRW
  • Der Impfstoff wird aus Kopien der
    Bei EU-Arzneimittelbehörde : Novavax beantragt Zulassung für Corona-Totimpfstoff
  • Beim Karnevalsauftakt in Köln mussten die
    Städte sagen Veranstaltungen ab : Virus schlägt Karneval

Beim Impfen geht es laut Stadt weiter voran. Am Mittwoch seien 574 Personen geimpft worden, darunter waren 235 Erst- und 309 Zweitimpfungen. Zudem wurden 30 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Damit sind seit dem 27. Dezember 2020 in Düsseldorf insgesamt 482.412 Menschen geimpft worden, davon haben 456.650 ihre erste und zweite Impfung erhalten.

(kess)