1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Corona Düsseldorf: Im Impfzentrum werden jetzt auch Jugendliche geimpft

Corona in Düsseldorf : Im Impfzentrum werden jetzt auch Jugendliche geimpft

Ab sofort können sich im Düsseldorfer Impfzentrum auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren gegen das Coronavirus impfen lassen. Allerdings müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

(rö) Auch wenn die Sieben-Tages-Inzidenz am Sonntag im Vergleich zum Samstag wieder von 40,8 auf 39,9 gesunken ist, wurde die 35er-Marke den dritten Tag in Folge überschritten. Damit drohen Einschränkungen im Einzelhandel und in der Gastronomie. Am Sonntag wurden 16 Neuinfektionen gezählt, seit Beginn der Pandemie sind es nun 25.813 Infizierte. Stand Sonntag sind weitere 700 Impfungen hinzugekommen, darunter 148 Zweitimpfungen.

Unter bestimmten Voraussetzungen können sich nun Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren im Impfzentrum mit Biontech immunisieren lassen. Weil die Ständige Impfkommission (Stiko) noch keine generelle Impfung für diese Altersgruppe empfiehlt, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Die Stiko empfiehlt die Impfung bislang nur für Kinder mit bestimmten Vorerkrankungen sowie Zwölf- bis 15-Jährige, die im Umfeld von gefährdeten Menschen leben, die sich selbst nicht schützen können.Es muss kein Termin gemacht werden, lediglich Impfpass sowie Ausweisdokumente von Kind und Eltern müssen bereitgehalten werden.

(kess)