Düsseldorf: Condor setzt auch auf Langstrecke ab Düsseldorf

Düsseldorf: Condor setzt auch auf Langstrecke ab Düsseldorf

Zur dauerhaften Strategie von Condor in Düsseldorf gehört auch, Langstreckenflüge ab der NRW-Hauptstadt anzubieten. Dies erklärte bei einem Pressegespräch Condor-Chef Ralf Teckentrup. Als Ziele im nächsten Winter nannte er Punta Cana in der Dominikanischen Republik und Cancun in Mexiko. Das sind zwei Ziele, die Condor schon jetzt anfliegt, um früheren Air-Berlin-Passagieren so wie Eurowings eine Alternative anzubieten.

Direktflüge zu USA-Ferienzielen wie Las Vegas oder Seattle plant Condor dagegen ab Düsseldorf nicht, ab Frankfurt jedoch schon.

Als neue Ziele ab Düsseldorf in der Mittelstrecke nannte Tecken-trup unter anderem Sylt, Sitia auf Kreta, Kalamata, Thessaloniki und Zakynthos in Griechenland. Hinzu kommen unter anderem Olbia, Catania und Lamezia Terme in Italien.

  • 140 Übersee-Flüge im Monat : Eurowings verlegt Langstrecke von Köln nach Düsseldorf

Flughafenchef Thomas Schnalke sagte, in diesem Sommer seien alle Start- und Landerechte an 55 Tagen vergeben. Er appellierte an die Landesregierung, die höheren Kapazitäten schnell zu genehmigen.

(rky)