Düsseldorf: Chef der Brillenbande muss länger in Haft

Düsseldorf: Chef der Brillenbande muss länger in Haft

Deutlich verlängert hat das Landgericht die Haftzeit für den Chef der so genannten Brillen-Bande. Mit zwei Komplizen hatte er in vier Bundesländern 18 Überfälle auf Banken organisiert, hatte die Komplizen mit Brille und Plastikpistolen in Banken geschickt, war dafür zu elf Jahren Haft verurteilt worden.

Doch ob er als Gefahr für die Allgemeinheit gelten muss, hatte das Landgericht laut Bundesgerichtshof nicht genug geprüft. Das holte eine andere Strafkammer jetzt nach, hat zusätzlich die Sicherungsverwahrung verhängt. Nach früheren Raubserien müsse weiter von einer Gefährlichkeit des 45-Jährigen ausgegangen werden, so die Richter.

(wuk)