Chaos im Düsseldorfer Rheinbad: Sicherheitsgipfel diskutiert Konsequenzen

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorfer Sicherheitsgipfel : „Die Bäder-Aufsicht darf nicht kapitulieren“

Am Donnerstag treffen sich Polizei, Bädergesellschaft, Jugend- und Migrationsamt, um über Konsequenzen aus dem Chaos im Rheinbad zu beraten. Das Bad dürfe nicht der Anarchie anheim gegeben werden, sagt der Rathaus-Chef. Andere Städte setzen Sicherheitsdienste ein.