CDU will mehr Geld für das Photo Weekend in Düsseldorf

Festival in Düsseldorf : CDU will mehr Geld für das Photo Weekend

Das Stadtratsbündnis aus SPD, Grünen und FDP kommt mit den Plänen für ein neues städtisches Foto-Festival nicht voran – die CDU schlägt nun vor, das dafür vorgesehene Geld an das privat organisierte Photo Weekend zu geben.

Dessen Macher könnten laut CDU-Kulturpolitiker Friedrich Conzen dann ihre Veranstaltung zu einem größeren Foto-Festival entwickeln. Die CDU regt an, die 72.000 Euro für das eigentlich vorgesehene städtische Festival an das Photo Weekend zu geben und den Betrag auf 100.000 Euro aufzustocken. Das Ampel-Bündnis kann sich wie berichtet nicht auf ein Konzept einigen. Es soll aber eine private Initiative geben, die das Projekt noch retten will.

(arl)
Mehr von RP ONLINE