Grand Départ in Düsseldorf: CDU sagt Nein zu Tour-Kosten

Grand Départ in Düsseldorf: CDU sagt Nein zu Tour-Kosten

Die CDU wird am Dienstag in der Sondersitzung des Stadtrates gegen die Freigabe von rund 2,9 Millionen Euro für die Tour de France votieren. Das haben die Politiker in ihrer Fraktionssitzung einstimmig entschieden.

In der Sondersitzung des Rates will Geisel nun über beide Punkte - und somit über die Gesamtmehrkosten von 2,9 Millionen Euro - abstimmen lassen. Das Nein der CDU könnte nun auch die Ablehnung der Grünen bedeuten: Sie hatten erklärt, zuzustimmen, wenn es eine breite Mehrheit gibt. Die gibt es so nicht. Denn auch die FDP als Tourgegner wird die Vorlage ablehnen.

(lai)