Carsch-Haus ist Carsch-Haus

Saks Off 5th soll der neue Name des Carsch-Hauses am Sommer dieses Jahres sein. Gesprochen wird es "Sex-off-fifth" mit vielen englisch-typischen scharfen und weichen S-Lauten.

Stellt sich die Frage, ob die Düsseldorfer nun ab Sommer 2017 sagen "Ich geh noch kurz zu Saks Off 5th, Schatz", wenn sie in der Innenstadt shoppen. Vielleicht kürzen sie auch ab und sagen: "Ich geh noch kurz zu Saks", aber auch das ist wohl unwahrscheinlich. Es ist so eine Sache mit den Umbenennungen traditionsreicher Orte. Man sagt Südbrücke statt Kardinal-Frings-Brücke, der Versuch, den Flughafen nach Johannes Rau und das Mannesmann-Hochhaus nach Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker umzubenennen sind ebenfalls krachend und unter großem medialem Rauschen gescheitert. Vermutlich wird auch das Carsch-Haus bei den Düsseldorfern im Sprachgebrauch das Carsch-Haus bleiben.

Und das ist gut so!

thorsten.breitkopf @rheinische-post.de

(RP)