1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Süd: C-Jugend des TSV jetzt auf Platz zwei

Düsseldorf-Süd : C-Jugend des TSV jetzt auf Platz zwei

Am ersten Adventswochenende (11. Spieltag) musste der Großteil der Jugendmannschaften unerwartete Enttäuschungen hinnehmen.

A-Junioren: Der TSV Urdenbach rutschte in der Leistungsklasse (LK) nach der 1:5 (1:1)-Niederlage bei der SG Unterrath (6.) auf den fünften Platz ab. Matthias Gerlitz erzielte den 1:1-Ausgleich, bevor man in der Schlussphase alles auf eine Karte setzte und vier Gegentreffer kassierte. In der Kreisklasse, Gruppe 1, gelang dem Fünften Garather SV (GSV) beim Letzten Türkgücü Ratingen ein 5:3 (5:0)-Sieg. Bis zur Halbzeitpause hatten Ilias El Malkioui, Daniel Beckmann, Abdelouahed Anan, Tim Niehus und Ibrahim Chiari die Führung heraus geschossen, ehe drei Treffer die Ratinger vorübergehend wieder ins Spiel brachten. Der spielfreie SV Wersten 04 (SVW) musste die Spitzenposition an den SSV Erkrath abtreten.

B-Junioren: In der LK verlor der TSV (5.) vor heimischer Kulisse gegen die SG Unterrath (3.) mit 1:2 (0:2). Es reichte lediglich zum 1:2-Anschlusstreffer durch Tom Nagel. In der Kreisklasse, Gruppe 1, rutschte der GSV nach der 0:1 (0:0)-Niederlage gegen den zuvor Letzten Sportring Eller (11.) auf den vorletzten Platz ab.

  • Bundesliga 17/18 : 1. Spieltag: Pressestimmen
  • BUndesliga 17/18 : 1. Spieltag: Reaktionen
  • Bundesliga 17/18 : 1. Spieltag: Fakten
  • Meerbusch : TSV-Reserve zahlt im Spiel gegen die SSVg Lehrgeld
  • Bundesliga 17/18 : 20. Spieltag: Pressestimmen
  • Bundesliga 17/18 : 25. Spieltag: Pressestimmen

Der SVW (6.) behielt beim FC Tannenhof nach Treffern von Sebastian Otto, Ben Pakusch und Sebastian Kemper mit 3:1 (0:1) die Oberhand. Die Zweitvertretung des TSV (10.) war bei der Spvg. Hilden 05/06 (2.) chancenlos und unterlag mit 0:6 (0:2).

C-Junioren: In der LK kam der TSV beim BV 04 (4.) nach einer starken Leistung zu einem 2:1 (1:1)-Erfolg und kletterte auf Rang zwei. Nach einem Konter glich Marc Baumgartner aus. Paul Kirchberg gelang per Kopf der Siegtreffer. In der Kreisklasse, Gruppe 1, war der Vorletzte SVW spielfrei. Der GSV (3.) landete in der Gruppe zwei beim TSV Eller 04 II (8.) nach Treffern von Sezer Örten (3), Niclas Duday (2) und Enrico Nowak einen ungefährdeten 6:2 (4:1)-Erfolg. Der Tabellenführer VfL Benrath verteidigte seine Position trotz seiner spielfreien Pause.

D-Junioren: Der VfL Benrath (10.) und der BV 04 (9.) trennten sich nach spannenden 60 Minuten mit 2:2 (2:1).

(ts-)