Düsseldorf: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Hubbelrath

Düsseldorf : Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Hubbelrath

Ein großer Unfall hat am Donnerstagmorgen den Verkehr auf der Bergischen Landstraße behindert. Fünf Personen wurden verletzt, ein Auto mit Wohnwagen und ein Wohnmobil mussten abgeschleppt werden.

Der Unfall ereignete sich hinter der Einmündung Erkrather Landstraße. Ein 38-jähriger Alfa-Romeo-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Auto und geriet auf die Gegenspur. Dort stieß er mit einem Wohnmobil aus Mettmann und einem Citroen mit Wohnwagen aus den Niederlanden zusammen.

Der Fahrer des Alfa Romeo verletzte sich schwer, genau wie die 55-jährige Beifahrerin im Citroen. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Die anderen Beteiligten erlitten nur leichte Verletzungen.

Die Polizei vermutet, dass der Alfa-Romeo-Fahrer alkoholisiert war. Er gab freiwillig eine Blutprobe ab. Das Ergebnis liegt noch nicht vor. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

(jor)