1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Kö-Bogen in Düsseldorf: Breuninger mit speziellem Konzept

Kö-Bogen in Düsseldorf : Breuninger mit speziellem Konzept

Eigentlich wohnt Willy Oergel in Stuttgart, wo das Mode- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger auch sein Haupthaus hat. Aber in den vergangenen zwei Wochen hat er fast mehr Zeit in Düsseldorf verbracht. Breuninger war der erste Ankermieter im Kö-Bogen und möchte auf rund 15.000 Quadratmetern einen Mix von Modemarkten des gehobenen Segments anbieten.

"Wir wollen uns in der Stadt engagieren, die Düsseldorfer sollen sagen: ,Breuninger ist mein Laden.'", betont der 60-Jährige. Deshalb unterstützt das Unternehmen die derzeit im NRW-Forum laufende Ausstellung des Star-Modefotografen Rankin. Vergangene Woche war Vernissage mit anschließendem Diner in "Dr. Thompson's" für geladene Gäste. Es war ein großer Erfolg — und Oergel war als Gastgeber selbstverständlich mit dabei. Ebenso gestern beim Richtfest des Kö-Bogens. Noch diesen Monat wird der Breuninger-Chef erneut nach Düsseldorf kommen.

"Mir gefällt die Stadt sehr gut", sagt Oergel. An einen Zweitwohnsitz in Düsseldorf — was Kämmerer Manfred Abrahams angesichts der dafür geplanten Steuer freuen würde — denkt er aber nicht. "Die Zugverbindung zwischen Stuttgart und Düsseldorf ist so gut, dass ich in zweieinhalb Stunden da bin."

Dieses Bahnticket wird er in den nächsten Monaten noch häufiger kaufen. Denn nach Stuttgart, wo erst vor wenigen Tagen eine 2000 Quadratmeter große Schuhabteilung eröffnet wurde, will Breuninger auch zur Eröffnung im Herbst 2013 in Düsseldorf ein besonderes Konzept präsentieren: "Die Messlatte hier ist sehr hoch", sagt Oergel mit Blick auf die anspruchsvollen Kunden. Deren Wünsche hat Breuninger in einer Umfrage ermittelt und wird entsprechend das Konzept ausrichten. Wie das konkret aussehen soll, steht noch nicht fest. "Wir sind noch in der Planung", sagt Oergel.

Ebenso wortkarg gibt sich der Geschäftsführer, wenn es darum geht, mit welchen Edel-Marken Breuninger in der Modestadt sein Sortiment bestückt. Und die Schuhabteilung? Werde beeindruckend, versichert Oergel. Über die Größe schweigt er sich aus.

200 Bilder der Kö-Bogen-Party im Club "the attic" finden Sie hier!

(RP/top)