Düsseldorf Brauchtum darf auf Finanzhilfe hoffen

Düsseldorf · Schützen und Karnevalisten haben auf ihre finanziellen Probleme hingewiesen, in die sie durch steigende Auflagen für Kirmes und Rosenmontagszug gerieten. Elbers, Grüne und FDP meinen, über Unterstützung müsse man reden.

 Die Umzüge im Karneval locken viele hunderttausend Menschen in die Stadt – und die geben dort eine Menge Geld aus.

Die Umzüge im Karneval locken viele hunderttausend Menschen in die Stadt – und die geben dort eine Menge Geld aus.

Foto: Andreas Endermann
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort