Brand in Düsseldorf: 250 Strohballen brennen in Lohausen - Feuerwehr im Einsatz

Erneuter Brand : 250 Strohballen brennen im Düsseldorfer Norden

In der Nacht zu Sonntag haben in Düsseldorf-Lohausen 250 Strohballen auf einem Feld gebrannt. Die Feuerwehr war über mehrere Stunden im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache muss noch ermittelt werden.

Um 0.55 Uhr meldeten Passanten am frühen Sonntagmorgen laut Feuerwehr Düsseldorf brennende Strohballen am Neusser Weg. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannten die rund 250 Rundballen bereits lichterloh auf einer Fläche von 100 mal 12 Metern.

Mit einem Teleskoplader wurde das Stroh auseinander gezogen und die Umgebung mit Wasser gekühlt. Die Strohballen konnten so kontrolliert abbrennen. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt die Brandursache.

Erst vor drei Tagen gab es einen ähnlichen Brand im Düsseldorfer Norden. Im Stadtteil Angermund brannten in der Nacht zu Donnerstag rund 900 Strohballen. Auch dort war die Brandursache unklar.

(siev)
Mehr von RP ONLINE