Düsseldorf: Brand im Pflegeheim Graf-Recke-Stiftung

Düsseldorf : Brand im Pflegeheim Graf-Recke-Stiftung

Ein Brand im Pflegezentrum Graf-Recke-Stiftung in Grafenberg hat am Dienstag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Ein Zimmer im ersten Stock des Gebäudes stand in Flammen.Das Feuer drohte, auf das Dachgeschoss überzugreifen.

Ein 76-jähriger Heimbewohner kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung und leichten Brandverletzungen ins Krankenhaus. Als die Einsatzkräfte aus drei Feuerwachen eintrafen, hatte das Pflegepersonal das Heim bereits evakuiert. Die Feuerwehr löschte aus mehreren Rohren und hatte den Brand in kurzer Zeit unter Kontrolle.

Die Grafenberger Allee war während des Einsatzes um die Mittagszeit für den Verkehr gesperrt. Davon betroffen waren auch die Rheinbahnlinien 703, 712 und 713. Die Feuerwehr kontrollierte, ob sich wirklich niemand mehr im Gebäude aufhielt.

Eine Einsturz-Gefährdung des Dachgeschosses konnten die Einsatzkräfte nach einer Prüfung ausschließen. Die Brandursache ist noch unklar. Deshalb wird nun die Kriminalpolizei ermitteln. Der Schaden wird auf rund 80 000 Euro geschätzt.

Mehr von RP ONLINE