1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Messe Boot

Vorbereitungen für die Messe "boot" in Düsseldorf: Kran holt erste Luxus-Yacht an Land

Vorbereitungen für die Messe "boot" in Düsseldorf : Kran holt erste Luxus-Yacht an Land

60 Tonnen schwer ist die italienische Luxusyacht, die am Donnerstagmorgen von dem Spezialkran "Big Willi" gegenüber der Messe aus dem Rhein gehoben wurde. Auf der Messe "boot" soll das Schiff vom 19. bis 27. Januar 2013 ausgestellt werden. In den kommenden Wochen reisen fast 30 Yachten auf dem Wasserweg nach Düsseldorf.

Im Januar präsentieren sich 1650 Aussteller aus mehr als 50 Ländern bei der weltgrößten Yacht- und Wassersportmesse in Düsseldorf. Eine davon ist die vier Millionen Euro teure Yacht der Ferretti Group, die am Donnerstag in Düsseldorf eintraf und auf der Messe ihre Deutschland-Premiere feiert. "Mochi Craft Dolphin 74" heißt der 22,58 Meter lange und 6,85 Meter breite Cruiser. Mit einem Tieflader wurde das Schiff zum Messegelände gefahren. Weitere Yachten, die bis zu 30 Meter lang sind, folgen in den kommenden Wochen.

"Angesichts der angespannten Lage auf den internationalen Märkten, vor allem in Südeuropa, setzt die Branche auf die Kauflaune des deutschen Verbrauchers", sagt Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf.

Der deutsche Bootsmarkt habe im Verlauf des Jahres 2012 einen Produktionsrückgang von 23 Prozent hinnehmen müssen, erklärte Jürgen Tracht, Geschäftsführer des Bundesverbandes Wassersportwirtschaft (BVWW). Dieser sei allerdings weitgehend der konjunkturell angespannten Lage in wichtigen europäischen Absatzmärkten geschuldet. Aber: "Deutschland wird der Wachstumsmotor in der Eurozone bleiben", glaubt er.

In elf Messehallen können Besucher Bootspremieren und Produktneuheiten vom 19. bis 27. Januar erleben.

(ila)