Düsseldorf-Stadtmitte und Carlstadt: Zivilfahnder fassen Serientäter

Düsseldorf-Stadtmitte und Carlstadt : Zivilfahnder fassen Serientäter

Wegen Diebstahls und Raubs ermittelt die Polizei gegen einen 41-Jährigen. Dem Wohnungslosen konnten bislang neun Fälle nachgewiesen werden. Er sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

Seit Januar erhielt die Polizei immer wieder Kenntnis von einem Mann, der in Geschäften zunächst Kaufinteresse vortäuscht, dann die Ware oder gar Bargeld aus der Kasse an sich riss und flüchtete.

Zwar konnten die Ermittler zwar bald einen Verdächtigen identifizieren, hatte allerdings keinen Hinweis auf den Aufenthaltsort des Mannes. Auf der Immermannstraße konnte der Wohnungslose laut Polizei schließlich festgenommen werden. Er ist bereits wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten.

Die Ermittlungen dauern an.

(ots)