Verkehrsunfälle mit Fahrradfahrern in Düsseldorf - vier Verletzte

Polizei sucht Zeugen : Vier Verletzte bei Unfällen in Düsseldorf am Mittwochnachmittag

Bei schweren Fahrradunfällen in Düsseltal und Flingern sind am Mittwochnachmittag vier Radfahrer verletzt worden, zwei davon schwer. In einem Fall sucht die Polizei Zeugen.

Ein Unfall ereignete sich in Flingern. Kurz vor 16 Uhr stieß ein Fahrradfahrer mit einem Auto zusammen. Die Unfallursache ist noch unklar. Der Unfall ereignete sich, als eine 54-Jährige mit ihrem Auto vom Flinger Richtweg rechts in den Rübezahlweg abbiegen wollte. Ein 17-Jähriger kam auf dem Rad aus dem Rübezahlweg und wollte links abbiegen. Dabei stießen die beiden zusammen. Der Radfahrer verletzte sich schwer, die Autofahrerin leicht.

Zuvor war um 14 Uhr ein 40-jähriger Radfahrer in Düsseltal auf der Grafenberger Allee in Richtung Cranachstraße unterwegs gewesen. Er touchierte dabei eine weitere Radfahrerin (55), die gerade die Cranachstraße an einer Fußgängerfurt überqueren wollte. Die Frau hatte grün.

Beide Fahrradfahrer stürzten, die 55-Jährige verletzte sich dabei schwer, der 40-Jährige leicht. Die Frau kam ins Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen dieses Unfalls. Hinweise an Telefon 0211-8700.

(hpaw)
Mehr von RP ONLINE