Düsseldorf-Gerresheim: Verdacht auf Unfallflucht - Zwölfjährige verletzt

Düsseldorf-Gerresheim : Verdacht auf Unfallflucht - Zwölfjährige verletzt

Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Morgen im Einmündungsbereich zur Höherhofstraße ereignet hat. Ein zwölfjähriges Mädchen hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge war das zwölf Jahre alte Mädchen gegen 7.15 Uhr zur Schule in Richtung S-Bahnhof Gerresheim unterwegs. Als sie die Höherhofstraße in Höhe des Einmündungsbereichs zur Lippstadtstraße überqueren wollte, erfasste sie ein Pkw.

Das Kind stürzte auf die Straße und verletzte sich leicht. Die Fahrerin oder der Fahrer des Pkw hielt zwar kurz an, fuhr aber dann weiter, ohne sich um das Geschehene zu kümmern. An der Unfallstelle soll sich noch eine mögliche Zeugin aufgehalten haben. Das verletzte Kind lief zurück nach Hause und informierte die Mutter.

Die Polizei bittet nun Zeugen, insbesondere die Frau, sich unter der Telefonnummer 0211 8700 zu melden.

(ots)
Mehr von RP ONLINE