1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Uniklinik: Chemische Reaktion löst Feuerwehreinsatz aus

Düsseldorf : Uniklinik: Chemische Reaktion löst Feuerwehreinsatz aus

Mitarbeiter der Düsseldorfer Uniklinik haben am Freitagvormittag die Feuerwehr alarmiert. Zuvor hatte es beim Umfüllen von Natronlauge eine unerwartete chemische Reaktion gegeben. Vorsorglich verließen alle Mitarbeiter das Gebäude.

Angaben der Feuerwehr zufolge hatte ein Techniker in der Abwasseranlage eines Gebäudes der Universitätsklinik Natronlauge zum Puffern der Abwässer einen Natronlaugenbehälter nachfüllen wollen. Schnell bemerkte er jedoch, dass die beiden Stoffe, die er zusammengeschüttet hatte, miteinander reagierten. Der Kunststoffkanister wurde warm und blähte sich auf.

Eigentlich hätte das nicht vorkommen dürfen, zumal auf beiden Behältnissen Natronlauge aufgedruckt war. Vorsichthalber alarmierte der Techniker die Feuerwehr gemäß Notfallplan der Uniklinik.Der Behälter wurde in einem Wasserbad gekühlt, sodass schnell Entwarnung gegeben werden konnte.

Parallel dazu hatten die Feuerwehrleute vorsichtshalber Chemikalienschutzkleidung angelegt und einen so genannten "Dekontaminationsplatz" eingerichtet — wie es bei Gefahrstoffeinsätzen üblich ist.

Eine Gefahr für Mitarbeiter und Patienten hätte zu keinem Zeitpunkt vorgelegen.

(isf)