Düsseldorf: Unfall mit sechs Pkw und einer Straßenbahn

Düsseldorf : Unfall mit sechs Pkw und einer Straßenbahn

Die Polizei musste am Mittwochvormittag die Oberbilker Allee ab der Stoffeler Straße sperren. Grund dafür ist ein Unfall mit sechs Pkw und einer Straßenbahn. Eine Person wurde schwer, eine leicht verletzt.

Aus bislang unklarer Ursache hatte ein 85-Jähriger an der Kreuzung Oberbilker Allee/ Stoffeler Straße die Kontrolle über seinen Pkw verloren. Zunächst fuhr er gegen einen Ampelmast. Dadurch schleuderte der Pkw über die Fahrbahn und kollidierte mit mehreren geparkten Pkw. Doch damit nicht genug: Es kam zum Zusammenstoß mit einer Straßenbahn und einem entgegenkommenden Pkw, der wiederum gegen weitere geparkte Pkw geschoben wurde.

Der 85-Jährige wurde vor Ort reanimiert und anschließend in eine Düsseldorfer Klinik eingeliefert. Die Fahrerin des entgegenkommenden Pkw erlitt leichte Verletzungen.

Während der Unfallaufnahme musst die Oberbilker Allee für etwa zwei Stunden ab der Stoffeler Straße gesperrt werden. Von Verkehrsbehinderungen betroffen war auch die Linie 715 der Rheinbahn.

Mehr von RP ONLINE