1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Unfall in Rath: 47-Jähriger schwer verletzt

Düsseldorf : Unfall in Rath: 47-Jähriger schwer verletzt

Am Dienstagabend ist es in Rath zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei kollidierten zwei Pkw miteinander. Ein 47-Jähriger wurde durch den Unfall schwer verletzt.

Am Dienstagabend war ein 68-Jähriger mit seinem BMW auf der Dorstener Straße in Richtung Nördlicher Zubringer unterwegs. An der Einmündung zur Kürtenstraße wollte er nach links in die Kürtenstraße abbiegen. Dabei beachtete er die Vorfahrt eines 47-jährigen Düsseldorfers nicht, der mit seinem Honda die Kürtenstraße in Fahrtrichtung Hamborner Straße befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei zog sich der 47-Jährige schwere Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden mussten. Der Sachschaden wird auf etwa 9000 Euro geschätzt.

Auch der 68-jährige BMW-fahrer wurde bei dem Zusammenprall so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Das Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei erschien vor Ort und sicherte die Spuren.

(ots)