Unfall in Düsseldorf-Rath: Motorradfahrer nach Kollision mit Pkw schwer verletzt

Unfall in Düsseldorf : Motorradfahrer nach Kollision mit Pkw schwer verletzt

Im Düsseldorfer Stadtteil Rath hat es am Abend einen schweren Verkehrsunfall gegeben: Ein Auto rammte einen Motorradfahrer, dieser wurde schwer verletzt.

Nach Auskunft der Polizei ereignete sich der Unfall um 19.30 Uhr am Rather Broich. Den ersten Ermittlungen zufolge fuhr die Fahrerin eines Golfs von einem Tankstellengelände in den fließenden Verkehr. Dabei übersah die 40-jährige Frau aus Erkrath offenbar den Motorradfahrer, der gerade auf die rechte Fahrspur wechselte. Laut Zeugen konnte der 20-Jährige aus Mülheim einen Zusammenprall nicht mehr verhindern.

Ein Foto von der Unfallstelle. Foto: Gerhard Berger

Er kam mit einem Rettungswagen zur intensivmedizinischen Behandlung in die Uni-Klinik. Eine Lebensgefahr konnte laut Polizei nicht ausgeschlossen werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 17.000 Euro.

(hpaw)
Mehr von RP ONLINE