Unfall in Düsseldorf-Bilk - Mini überschlägt sich nach Aufprall

Kreuzung am Nachmittag gesperrt : Unfall in Bilk - Mini überschlägt sich nach Aufprall

In Bilk hat es am Samstagnachmittag einen Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gegeben. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Ein Mini überschlug sich und landete auf der Seite.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei um kurz nach 15.30 Uhr. Zwei Autos, darunter der Mini, waren auf der Elisabethstraße stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung mit der Bilker Allee wurden sie von einem von rechts kommenden Wagen erfasst, dessen Fahrer nach ersten Erkenntnissen offenbar eine rote Ampel übersehen hatte. Der Aufprall war so stark, dass sich der Mini überschlug und gegen ein viertes, parkendes Auto prallte. Der mutmaßliche Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen.

Wegen der Aufräumarbeiten musste die vielbefahrene Kreuzung bis 17.15 Uhr gesperrt werden.

(jco)
Mehr von RP ONLINE