Unfall in Düsseldorf: Auto stürzt in der A-59-Abfahrt in Garath in den Graben

Unfall auf der A 59 : Wagen stürzt in Autobahnböschung

Eine Fahrerin hat am Freitagabend auf der Autobahn 59 offenbar die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist in einen Grab gefahren. Sie wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Die Autofahrerin war gegen 18.45 Uhr auf der A 59 unterwegs gewesen und wollte in Garath die Abfahrt in Richtung Leverkusen nehmen. Dabei brach das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache aus der Kurve aus und fuhr in einen Graben. Der Wagen wurde schwer beschädigt. Ein Notarzt kümmerte sich vor Ort um die Frau, die ansprechbar war, und brachte sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr musste das Auto mit einer Seilwinde aus dem Graben ziehen und Öl abstreuen, das bei dem Aufprall ausgelaufen war. Die Abfahrt musste für gut eine halbe Stunde gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

(pes)
Mehr von RP ONLINE