1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Unfall auf B7: Betrunkener Mann überschlägt sich mit Auto

Düsseldorf : Unfall auf B7: Betrunkener Mann überschlägt sich mit Auto

Am Sonntagmorgen hat sich ein Mann mit seinem Auto bei einem Unfall auf der B9 überschlagen. Der Mann war laut Polizei betrunken und war deswegen gegen eine Leitplanke gefahren.

Unverletzt konnte heute Morgen ein Pkw-Fahrer seinen Wagen verlassen, nachdem er auf der B 7 von der Fahrbahn abgekommen war und sich in der Folge mit seinem Pkw überschlagen hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.

Wie die Polizei berichtet, war ein 46-jähriger Mann aus Neuss gegen 5.10 Uhr mit seinem Land Rover stadteinwärts auf der Brüsseler Straße (B 7) unterwegs. Plötzlich kam er nach rechts von der Fahrbahnbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Anschließend überschlug sich der Wagen und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Der Neusser blieb unverletzt und befreite sich selbstständig aus dem Fahrzeug. Zeugen des Unfalls alarmierten die Polizei und sicherten die Unfallstelle ab. Der Fahrer stand laut Polizei deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab ein positives Ergebnis.

Dem 46-Jährigen wurde in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein des Mannes stellten die Polizisten sicher. Den Sachschaden schätzten die Beamten auf mehrere Tausend Euro.

(ots)