UFA-Kino in Düsseldorf wegen Feuerwehreinsatz evakuiert

Düsseldorf : Feuerwehreinsatz: Kino am Hauptbahnhof evakuiert

Am Sonntagabend musste das UFA-Kino nahe des Düsseldorfer Hauptbahnhofes evakuiert werden. Die Filmvorführungen wurden gestoppt und über die Leinwände flimmerten Aufforderungen an die Zuschauer, das Gebäude zu verlassen.

Zeugen berichteten am Abend, dass sich nach der Evakuierung ein großer Menschenauflauf vor dem Kino gebildet hatte. Zunächst war unklar, warum die Kinobesucher das Gebäude hatten verlassen müssen. Deutlich zu sehen war hingegen, wie Feuerwehrmänner mit Atemschutzmasken durch das Kinofoyer liefen.

Wie die Feuerwehr mitteilte, konnten die Einsatzkräfte jedoch keinen Brand ausmachen. Vermutlich hatte verbranntes Essen in einem der Räume des Kinokomplexes einen Feueralarm ausgelöst.

Nachdem die Feuerwehrleute das Kino verlassen hatten, konnten die Besucher wieder in die Vorführräume zurückkehren und die Filme zuendeschauen.

(ac)
Mehr von RP ONLINE