1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf/Neuss: Täter zwingt Mann Geld abzuheben

Düsseldorf/Neuss : Täter zwingt Mann Geld abzuheben

Mit einem Messer hat am frühen Samstagmorgen ein Unbekannter einen 22-Jährigen in Heerdt bedroht. Der Räuber zwang sein Opfer, zum nächsten Geldautomat nach Neuss zu fahren und dort Bargeld abzuheben. Der Täter ist flüchtig.

Ermittlungen der Polizei zufolge hatte der 22-Jährige bei seiner Rückkehr gegen 4 Uhr sein Fahrrad auf der Benediktusstraße abgestellt. Als er es abschließen wollte, verlangte ein Unbekannter von ihm alle Wertgegenstände und richtete dabei ein Messer auf ihn.

Nachdem der 22-Jährige dem Täter sein Smartphone und das Portemonnaie gegeben hatte, verlangte der Räuber von ihm, wieder auf sein Rad zu steigen und zu einem Kreditinstitut an der Kaarster Straße / Furtherhofstraße (Neuss) zu fahren. Der Täter, der selbst auf einem Mountainbike unterwegs war, folgte dem jungen Mann. Auch nachdem der Räuber das Bargeld aus dem Automaten erhalten hatte, fuhr der Täter bis zur Clarenbachstraße (Neuss) weiter hinter seinem Opfer her. Dort forderte der Täter den Düsseldorfer auf, abzusteigen und zu Fuß weiterzugehen.

Der Räuber wird auf 1,80 Meter geschätzt, hat schwarze Haare, einen Bart und ein südländisches oder arabisches Aussehen. Er dürfte zwischen 18 und 25 Jahren alt sein, spricht gut Deutsch und hat ein gepflegtes Erscheinungsbild.

  • Polizei fahndet nach Täter : Räuber bedroht Kiosk-Angestellte in Düsseldorf mit Hammer
  • Polizei sucht Zeugen : Unbekannter droht in Duisburg mit Messer
  • Fahndung in Düsseldorf : EC-Karte in der Post abgefangen und Geld abgehoben
  • Düsseldorf-Mörsenbroich : Mann im Hausflur mit Schusswaffe überfallen
  • Düsseldorf-Angermund : Joggerin von Hunden angegriffen - Halterin ermittelt
  • Am Wochenende kann es in NRW
    Regen, Sonne, Wolken : Menschen in NRW müssen sich am Wochenende auf unbeständiges Wetter einstellen

Die Polizei fragt nun: Wer hat am Samstagmorgen, gegen 4 Uhr, im Bereich Düsseldorf-Heerdt / Neuss Radfahrer beobachtet? Wer kann Hinweise zur Tat oder zu dem Unbekannten geben? Hinweise an die Polizei in Neuss unter 02131-3000.

(ots)