Düsseldorf : Spielhalle überfallen

Mit mehreren hundert Euro ist in der Nacht zu Montag ein Räuber entkommen, der eine Spielhalle an der Ackerstraße überfallen hat. Der Mann hatte die 49-jährige Angestellte in ein Hinterzimmer gedrängt und die Einnahmen entwendet.

Eine Waffe trug der Unbekannte nicht. Die Tat ereignete sich gegen 1 Uhr.

Der Täter ist etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und hat einen Dreitagebart. Zur Tatzeit war er mit einem Schal maskiert, trug eine Wollmütze, Handschuhe und schwarze Kleidung.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 8700 entgegen.

(ots)
Mehr von RP ONLINE