Düsseldorf-Lörick: Spaziergänger entdeckt Toten im Rhein

Düsseldorf-Lörick: Spaziergänger entdeckt Toten im Rhein

Beim Spaziergehen mit seinem Hund hat ein Mann am Donnerstagvormittag eine leblose Person im Rhein entdeckt. Der Tote wurde geborgen und in die Gerichtsmedizin gebracht.

Ermittlungen der Polizei zufolge handelt es sich um einen 55-jährigen Düsseldorfer, der seit Ende Januar vermisst wurde Angehörige hatten eine Vermisstenanzeige erstattet, nachdem der Mann nicht nach Hause gekommen war.

Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich bislang nicht ergeben. Eine Obduktion des Toten findet am Freitag statt.

(isf)