1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Schaden im Kö-Bogen: Leitungswasser ausgelaufen

Düsseldorf : Schaden im Kö-Bogen: Leitungswasser ausgelaufen

Etliche tausend Liter Wasser sind am späten Donnerstagabend in einem Modegeschäft des Kö-Bogens ausgelaufen. Es entstand ein Schaden von 50.000 Euro. Zwei weitere Geschäfte wurden leicht beschädigt.

Ein Passant hatte gegen 23 Uhr bemerkt, dass Wasser aus der Decke des Modegeschäfts floss. Über ein Freischaltelement konnte sich die hinzugerufene Feuerwehr Zugang zu dem Gebäude verschaffen, ohne etwas zerstören zu müssen. Die Feuerwehr vermutet, dass ein Defekt eines neu-installierten Boilers Grund für das ausgetretene Wasser im zweiten Stock ist. Vom Obergeschoss verteilte sich das Wasser bis ins Erdgeschoss.

Auf den beiden Etagen des Modegeschäfts quoll der Fußboden auf und viele der Bekleidungsstücke wurden durchnässt. Auch in den beiden angrenzenden Geschäften, einem Kommunikations- sowie einem weiteren Modegeschäft, gab es kleinere Schäden.

Nachdem das Wasser abgestellt war, übergaben die Einsatzkräfte das Gebäude an einen Techniker.