1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Raubüberfall: Polizei fahndet nach zwei flüchtigen Tätern

Düsseldorf : Raubüberfall: Polizei fahndet nach zwei flüchtigen Tätern

Zwei unbekannte Täter haben einen 20-Jährigen in Stadtmitte mit einem Messer bedroht und sein Handy gestohlen. Nach dem Raub in der Nacht zu Sonntag fahndet die Polizei nach den beiden flüchtigen Tätern.

Gegen 2.15 Uhr war der junge Mann am frühen Sonntagmorgen zu Fuß auf der Steinstraße in Richtung Berliner Allee unterwegs. Hier wurde er von zwei Männern überholt. Einer der beiden stellte sich ihm dann in den Weg und bedrohte ihn mit einem Klappmesser, während der andere eine Flucht nach hinten verhinderte. Nun musste das Opfer sein Mobiltelefon aushändigen. Anschließend entfernten sich die beiden Täter ruhigen Schrittes in Richtung Berliner Allee. Eine Fahndung der Polizei verlief ohne Ergebnis.

Die Kriminalpolizei fahndet nach den flüchtigen Räubern. Beide sind zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß. Der Täter mit dem Messer hat dunkle Haare, die an den Seiten kurz waren und oben länger hochgegelt sowie einen Dreitagebart. Er war mit einem langärmligen dunkelblauen Hemd und dunklen Jeans bekleidet. Der zweite hat kurze dunkle Haare und trug ein helles Hemd mit Pullunder, eine dunkle Jeans und Turnschuhe. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

(ots)