1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Raub in Düsseldorf-Golzheim: Falscher Paketbote erbeutet teuren Schmuck

Raub in Düsseldorf-Golzheim : Falscher Paketbote erbeutet teuren Schmuck

Die Düsseldorfer Polizei fahndet nach einem etwa 20-30 Jahre alten, falschen Paketboten. Dieser hatte sich Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in Golzheim verschafft und eine teure Uhr und Schmuck erbeutet. Das Opfer wurde durch Reizgas verletzt.

Am Freitag (21. Februar) klingelte der falsche Paketbote gegen 10 Uhr bei dem Opfer und täuschte die Zustellung eines Pakets vor.

Dem Räuber gelang es den 22-jährigen Düsseldorfer in seine Wohnung zu drängen und unter Anwendung von Gewalt eine teure Armbanduhr und Schmuck zu erbeuten.

Anschließend attackierte er den jungen Mann mit Reizgas und verletzte diesen dadurch leicht. Im Anschluss flüchtete der falsche Paketbote.

Nach der Vernehmung des Opfers fahndet die Polizei jetzt nach einem etwa 20-30 Jahre alten Mann, der circa 1,85 Meter groß ist und eine dunkle Hautfarbe haben soll.

Der Täter hat schwarze, lockige, mittellange Haare und sprach Hochdeutsch. Zur Tatzeit war er mit einem gelben Polo-Hemd mit rotem Aufdruck und einer Basecap bekleidet.

Hinweise nimmt das Raubkommissariat KK 13 unter der Rufnummer 0211-8700 entgegen.

(csr)