Polizisten am Düsseldorfer Hauptbahnhof von psychisch labilen Mann angegriffen

Angriff auf Polizisten : Bundespolizisten am Düsseldorfer Hauptbahnhof angegriffen

Am Sonntagabend hat am Düsseldorfer Hauptbahnhof ein offenbar psychisch labiler Mann Polizisten während einer Kontrolle angegriffen. Der Mann wurde daraufhin in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert.

Der Mann war den Beamten aufgefallen, als er orientierungslos am Bahnhof herumlief. Als sie ihn kontrollieren wollten, rastete der Mann laut Polizeibericht aus und beschimpfte die Beamten. Während seiner Festnahme soll er auf die Polizisten eingeschlagen haben. Sie seien jedoch weitestgehend unverletzt geblieben.

Ein Arzt stellte fest, dass der Mann seit längerer Zeit seine Medikamente nicht eingenommen hatte, wodurch sein Verhalten womöglich zu erklären sei. Es wurde Strafanzeige gegen ihn gestellt.

(nhu)
Mehr von RP ONLINE