1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Polizist auf dem Nachhauseweg nimmtTrickdieb fest

Düsseldorf : Polizist auf dem Nachhauseweg nimmtTrickdieb fest

So funktioniert die Masche der "Antänzer"

Es war eine gängige Masche, mit der gestern Nachmittag zwei Ganoven versuchten, an das Hab und Gut einer ahnungslosen Bürgerin zu kommen. Ein Kriminalbeamter erkannte die Situation, stellte den Tätern nach und nahm einen von ihnen fest. Der zweite Mann ist bislang flüchtig.

Sein Dienst war beendet und der 59-jährige Beamte des Kommissariats für Kfz-Delikte der Düsseldorfer Polizei war eigentlich auf dem Weg nach Hause. Zu dieser Zeit saß eine Frau auf dem Beifahrersitz eines Mercedes auf der Corneliusstraße und wartete auf ihren Freund. Plötzlich machte sich ein Unbekannter neben dem Pkw bemerkbar, klopfte an das Fenster und deutete gestenreich auf das Heck des Fahrzeugs. Da die 28-Jährige den Mann nicht verstehen konnte, stieg sie aus um nachzuschauen.

Die Beifahrertür ließ sie dabei offen. Nur wenige Sekunden später sah sie einen zweiten Mann, der mit ihrer Handtasche, welche sie zuvor im Fußraum abgestellt hatte, in Richtung Hüttenstraße lief. In dem Moment ergriff auch der erste Täter die Flucht. Der Kripobeamte, der mit seinem Privat-Pkw an der Einmündung zur Hüttenstraße stand, hatte die Situation erkannt.

Er nahm zunächst mit seinem Auto die Verfolgung der Flüchtigen auf, stieg dann aus und eilte den Männern zu Fuß nach. Den Täter mit der Handtasche konnte er auf der Pionierstraße einholen und überwältigen. Ein tatkräftiger Zeuge half dem Polizisten, den Dieb bis zum Eintreffen der alarmierten Streifenbeamten festzuhalten. Die Geschädigte erhielt ihre Tasche zurück.

Der festgenommene 32-jährige Nordafrikaner ist bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten und wird zurzeit im Polizeipräsidium vernommen. Der zweite Täter, der die Frau am Fahrzeug ansprach und ablenkte, ist bislang unbekannt und nach wie vor flüchtig.

Er ist etwa 1,70 Meter groß und schlank. Bekleidet war er mit einer schwarzen Kappe, einer schwarzen Jacke und einer dunklen Hose. Der Dieb führte einen schwarzgrünen Rucksack mit sich.

(ots)