Düsseldorf: Polizei nimmt Autoknacker-Trio fest

Düsseldorf : Polizei nimmt Autoknacker-Trio fest

Die Polizei hat in der Nacht auf Dienstag drei jugendliche Autoknacker festgenommen. Sie hatten wohl versucht, an der Kölner Straße einen VW kurzzuschließen.

Die drei Verdächtigen konnten festgenommen werden, als sie am Dienstag gegen drei Uhr morgens versuchten, an der Kölner Straße im Stadtteil Oberbilk in ein Auto einzubrechen. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die drei Jugendlichen sich nach lauten Knall- und Splittergeräuschen von dem Auto entfernten.

Die Jugendlichen im Alter von 17 bis 19 Jahren sollen den Zeugen aus der Ferne beschimpft haben, sie sollen ""Wenn Du die Polizei rufst, töten wir dich und deinen Hund!", gerufen haben. Der Zeuge rief die Polizei, die die drei Jugendlichen in der Nähe des kaputten Autos festnahm.

An dem VW-Golf war die Seitenscheibe eingeworfen worden, möglicherweise um das Auto kurzzuschließen. Unter einem parkenden Auto wurde ein Stein gefunden, der in eine Trainingsjacke gewickelt war. Die drei Verdächtigen waren der Polizei bekannt und wurden zum Polizeipräsidium gebracht. Am Dienstag sollten sie dem Haftrichter vorgeführt werden.

(jur)
Mehr von RP ONLINE