Düsseldorf: Polizei fasst Unfallflüchtigen

Düsseldorf: Polizei fasst Unfallflüchtigen

An der Bahnstraße hat die Polizei am Dienstagnachmittag einen Mann festgenommen. Der Mann soll zuvor auf der A1 bei Wuppertal ein anderes Fahrzeug touchiert haben - ohne sich um den geringen Sachschaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort.

Zeugen des Vorfalls hatten sich jedoch das Kennzeichen des Flüchtigen notiert. Als ein Streifenwagen dann das Fahrzeug an der Berliner Allee in Düsseldorf anhielt, flüchtete der Fahrer zu Fuß, wie die Polizei bestätigte.

Wenige Meter weiter konnten die Beamten den Flüchtigen an der Bahnstraße festhalten und zur Vernehmung auf die Wache bringen. Die Polizei ermittelt, ob der Fahrer womöglich unter Einfluss von Alkohol oder Drogen stand.

(isf)