1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Polizei fasst drei Taschendiebe

Düsseldorf : Polizei fasst drei Taschendiebe

Die Polizei hat am Samstag insgesamt drei Taschendiebe festgenommen. Ein Mann entwendete mit dem "Antanztrick" in der Altstadt ein Portemonnaie. Zwei Frauen machten sich am Rucksack einer 33-Jährigen zu schaffen.

Zvilibeamten hatten am frühen Samstagmorgen einen 18-Jährigen beobachtet, der eine Gruppe von fünf gut gelaunten Personen an der Bolker Straße antanzte. Einen Mann nahm er am Arm, tanzte ein paar Schritte und entwendete ihm dann das Portemonnaie aus der Hosentasche. Als er über die Mertensgasse flüchtete, nahmen ihn die Beamten fest. Das Opfer hielt sein Portemonnaie zurück.

An einer Haltestelle an der Berliner Allee versuchten dann zwei Frauen eine 33-Jährige bestehlen. Die Frau bemerkte jedoch, dass sich das Duo an ihrem Rucksack zu schaffen machte. Gemeinsam mit einem Passanten konnten die Täterinnen bis zu Eintreffen der Polizei festgehalten werden.