Düsseldorf-Rath: Polizei fahndet nach Spielhallen-Räuber

Düsseldorf-Rath : Polizei fahndet nach Spielhallen-Räuber

Ein Unbekannter hat am Freitagmorgen eine Spielhalle am Rather Broich überfallen. Mit mehreren hundert Euro konnte der Täter entkommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Ermittlungen der Polizei zufolge hatte gegen 6.20 Uhr ein maskierter Täter die Spielhalle betreten. Unvermittelt bedrohte er den 49-jährigen Angestellten. "Gib mir alles, gib mir alles", forderte der Räuber. Mehrere hundert Euro Bargeld verstaute der Täter in einer Plastiktüte und flüchtete dann in Richtung Westfalenstraße.

Der Räuber wird auf 25 bis 30 Jahr geschätzt, ist etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und schlank. Zur Tatzeit trug er eine grau-braune Jacke mit Kapuze und war mit einem Tuch maskiert. Er sprach mit osteuropäischem Akzent.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.