98-Jährige in Altenheim beraubt: Polizei fahndet mit Video nach Düsseldorfer Halskettenräuber

98-Jährige in Altenheim beraubt: Polizei fahndet mit Video nach Düsseldorfer Halskettenräuber

Anfang November wurde eine 98-Jährige in einem Düsseldorfer Altenheim beraubt. Nun sucht die Polizei mit einem Video und einem Foto nach dem mutmaßlichen Täter.

Der etwa 30-Jährige war am 7. November in das Zimmer der Frau im Heim an der Blanckertzstraße eingedrungen, riss der 98-Jährigen die Kette vom Hals und flüchtete. Den Videoaufzeichnungen zufolge betrat er das Haus um 13.32 und verließ es nach nur vier Minuten, um 13.36 Uhr, teilt die Polizei mit.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter der Telefonnummer 0211/870-0.

  • Raubserie in Düsseldorf : Halskettenräuber schlägt im Seniorenheim zu
  • Nach Raub in Düsseldorfer Altenheim : Polizei identifiziert mutmaßlichen Halskettenräuber

In einer früheren Fassung des Textes haben wir das Foto und ein Video des Mannes gezeigt, dass die Polizei herausgegeben hatte. Mittlerweile hat die Polizei die Öffentlichkeitsfahndung zurückgenommen, weil der Gesuchte identifiziert wurde. Daher haben wir das Foto gelöscht.

(hpaw)