1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Oberbilk: Zwölf Verletzte bei Bus-Unfall in Düsseldorf

Düsseldorf-Oberbilk : Zwölf Verletzte bei Bus-Unfall

An der Kreuzung Krupp-/Ellerstraße ist es am Mittwochmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Linienbus gekommen. Laut Polizei wurden zwölf Personen leicht verletzt, darunter vier Kinder. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Ermittlungen der Polizei zufolge hatte eine 30-jährige Autofahrerin den entgegenkommenden Bus der Linie 721 übersehen, als sie von der Ellerstraße links in die Kruppstraße in Richtung Am Hennekamp abbiegen wollte. Es kam zur Kollision.

Während der Unfallaufnahme blieb die Kreuzung Ellerstraße/ Kruppstraße zunächst gesperrt. Der Verkehr wurde bereits an den Kreuzungen Ellerstraße / Kölner Straße und Werdener Straße / Kölner Straße abgeleitet. Gegen 14.25 Uhr konnten alle Sperrmaßnahmen aufgehoben werden. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

(ila)