1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Nach dem Düsseldorfer Rosenmontagszug: Einbrecher an der Kö festgenommen

Nach dem Düsseldorfer Rosenmontagszug : Polizei nimmt Einbrecher an der Kö fest

Vier Männer haben am Abend des Rosenmontag versucht, in ein Modehaus an der Königsallee einzudringen. Dabei wurden sie allerdings gestört. Ihre Flucht dauerte nicht lange.

Gegen 21 Uhr am Rosenmontag hatten sich die Männer an den Schlössern der Boutique zu schaffen gemacht und dabei offenbar unterschätzt, wie viele Menschen um diese Zeit noch in der Innenstadt unterwegs sind. Augenscheinlich gestört gab das Quartett sein Vorhaben auf, flüchtete zu Fuß in Richtung Martin-Luther-Platz. Aber auch das hatten Zeugen beobachtet und die Polizei entsprechend informiert.

Die Beamten stellten kurz darauf in zwei Seitenstraßen zwei der Männer, von denen einer das Einbruchswerkzeug bei sich hatte. Die beiden 36 und 46 Jahre alten Männer haben in Deutschland keinen festen Wohnsitz, werden jetzt dem Haftrichter vorgeführt.

Ihre Komplizen werden noch gesucht. Sie trugen bei der Tat dunkle Kleidung und Kapuzenshirts. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0211 8700.

(sg)